Am 26. Mai 2019 wird ein neues Europaparlament gewählt. Noch nie in der Geschichte der Europäischen Union hatten Nationalisten und Rechtspopulisten so starken Zulauf. Europafeindliche Parteien könnten ein Viertel der Sitze im neuen Parlament gewinnen und damit wichtige Entscheidungen blockieren und die europäischen Grundwerte untergraben.

Die Werte, auf die sich die Union gründet, sind die Achtung der Menschenwürde, Freiheit, Demokratie, Gleichheit, Rechtsstaatlichkeit und die Wahrung der Menschenrechte einschließlich der Rechte der Personen, die Minderheiten angehören. Diese Werte sind allen Mitgliedstaaten in einer Gesellschaft gemeinsam, die sich durch Pluralismus, Nichtdiskriminierung, Toleranz, Gerechtigkeit, Solidarität und die Gleichheit von Frauen und Männern auszeichnet.

(EU-Vertrag, Artikel 2)